Pendasreich

mein Leben und mehr

Was ich täglich so esse

Mein Name ist Penda und so lautet die Diagnose meines letzten Gesundheitschecks: zu hoher Cholesterinwert, Kurzatmigkeit, ein inakzeptabler Blutdruck sowie eine leicht adipöse Veranlagung. Mama und Papa kennen hierfür deutlichere Worte. Aktuell nennen mich beide liebevoll „Speckie“ oder „Dickerchen“. Darüber hinaus wüssten die zwei nur zu gern, wie ich um alles in der Welt innerhalb von sechs Monaten mehr als 35 Kilo zunehmen konnte. Während ich an diesem Punkt ahnungslos scheine hegt die Gegenseite den leisen Verdacht, dass es an meiner Ernährung liegen könnte. Ihr Vorschlag: ich soll doch mal aufschreiben, was ich täglich so esse. Ein gutes Thema für den Blog auf meiner Site. Hier also für Mama, Papa und meinen Arzt:

MEIN ESSENSPLAN Den restlichen Eintrag lesen »

Keine Kommentare »